wrapper

Breaking News

Vor einem Doppelspieltag steht der TTC Wiehl an diesem Wochenende in der TT-Verbandsliga. Am Freitagabend steht das Nachholspiel beim Tabellenzweiten TV Refrath an, für den es zwei Tage später zum absoluten Endspiel um Platz eins beim Spitzenreiter Freier Grund. TTC-Sprecher Daniel Held sieht deshalb Refrath unter Druck: "Die müssen am Freitag das Topspiel im Siegerland völlig ausblenden und sich auf uns konzentrieren." Das Hinspiel endete übrigens 8:8, wobei sich die Wiehler, die nach einem 4:8 noch ein Remis schafften, über eine Niederlage nicht beschweren hätten können. Für das Rückspiel sieht Held die Gastgeber zwar in der Favoritenrolle, verspricht aber: "Wir treten in Refrath mit einer starken Mannschaft an, so dass ich mit einer engen Partie rechne." Im letzten Auswärtsspiel beim bereits als Absteiger feststehenden Tabellenletzten TV Bergheim hat Daniel Held dagegen zwei Punkte fest eingeplant. Dabei erinnert er sich recht ungern an das Hinspiel, das beim 8:8 mit einer großen Enttäuschung für den TTC endete. Held: "Diesmal wollen wir aber auf jeden Fall als Sieger von der Platte gehen."

Leave a comment

Über uns

Der TTC Wiehl wurde 2015 gegründet und ist durch den Zusammenschluss aus dem
TTC Bomig und TTV Bielstein 04 einer der größten Tischtennisvereine im Oberbergischen Kreis. 

Aktuell nehmen 7 Mannschaften (Damen und Herren)
und 2 Nachwuchsmannschaften am Spielbetrieb teil. 
Von der Verbandsliga bis zur 3. Kreisklasse finden sich im WTTV, TT-Bezirk Mittelrhein und Kreis Oberberg zahlreiche Wiehler Teams. Die Heimspiele finden in Bielstein statt und bieten neben attraktivem Sport eine tolle Atmosphäre.

Kontakt

Der TTC Wiehl besitzt einen großen Vorstand, der die Basis für eine erfolgreiche Zukunft legt.

Interessierte Neumitglieder sowie potenzielle Sponsoren wenden sich bitte unmittelbar an den 1. Vorsitzenden Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Presseanfragen können direkt an unseren Pressewart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerichtet werden.

Fragen zum Training beantwortet unser
1. Sportwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder der
1. Jugendwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Einen passenden Mannschaftskontakt finden Sie auf der jeweiligen Mannschaftsseite.