wrapper

Breaking News

TTC Wiehl präsentiert sich auf der Sportlerehrung der Stadt Wiehl

Einen besonderen Auftritt hatte der TTC Wiehl. Cheftrainer Charly Weber brachte seine Jugendmannschaft mit. Unterstützend sorgten Michi Hollweg und Thomas Becher aus der Verbandsliga bzw. Bezirksklasse für eine kleine Showeinlage auf der Sportlerehrung.

Der TTC Wiehl gratuliert den ausgezeichneten Gewinnern und bedankt sich bei der Stadt Wiehl für das tolle Forum für die Sportart Tischtennis.
Zum Bericht und weiteren Bilder geht es auf den Seiten der Stadt Wiehl.

 

Read more...

Nächster Sieg für Verbandsliga-Team

Ein ungefährdetes 9:3 hat die Erste von Wiehl am Samstag gegen den 1. FC Köln IV eingefahren. "Wir haben den Auftrieb durch das Bergneustadt-Spiel genutzt und erneut für eine gute Leistung die Ernte eingefahren", resümierte Daniel Held. Nach einer 2:1-Führung in den Doppeln wurden die Weichen früh auf einen klaren Erfolg gestellt, unter anderem mit zwei Fünf-Satz-Siegen durch Michael Hollweg und Thomas Kempkes. Nach den Niederlagen von Ersatzmann Stefan Ley und Hollweg in seinem zweiten Einzel betrieben die Gäste ein wenig Ergebniskosmetik, doch dann setzte Held mit seinem 3:0 den Schlusspunkt. "So wollen wir kommende Woche gegen die nächste Kölner Mannschaft weitermachen", sagte dieser. Am 3. März geht es zum 1. TTC Köln, der wie der 1. FC Köln IV im Abstiegskampf steckt.

Read more...

Vorschau: TTC Wiehl empfängt den 1.FC Köln

Herren-Verbandsliga: TTC Wiehl - 1. FC Köln IV (Sa. 18.30 Uhr)
Nach zweiwöchiger Spielpause empfängt der Tabellenfünfte TTC Wiehl (17:11) in der Verbandsliga die Viertvertretung des 1. FC Köln, der als Drittletzter noch gegen den drohenden Abstieg kämpft. Der hart erkämpfte 9:7-Erfolg im Lokalderby beim TTC Schwalbe Bergneustadt IV hat den Wiehlern nach den Worten von TTC-Sprecher Daniel Held "einigen Auftrieb gegeben". Und gegen die Gäste aus der Domstadt brennen die Wiehler auf einen weiteren Sieg, obwohl Held warnt: "Bei den Kölnern weiß man nie, in welcher Aufstellung die antreten." Tatsächlich ist Kontinuität bei den Kölnern die Ausnahme, denn allein in der Rückrunde kamen bisher drei gemeldete Spieler noch nicht zum Einsatz. So ist Held auch überzeugt: "Wir dürfen die Kölner zwar nicht unterschätzen, aber die Favoritenrolle dürfte bei uns liegen." Abzuwarten bleibt beim TTC noch, wer in diesem Heimspiel für die beiden Verletzten Jochen Schönwald und Keven Herbertz zum Einsatz kommen wird.
Read more...

Vereinsübergreifendes Training voller Erfolg

Training mal ganz anders hieß es in der letzten Januar Woche. Nachwuchs-Chefcoach Charly Weber machte einen Trainingsausflug zum befreundeten SSV Happerschoß klar.

So sind Charly Weber und Wolfgang Dörfler jeweils mit einer Jugend- und einer Schülermannschaft zu einem „vereinsübergreifenden“ Training zum SSV Happerschoß gefahren. Abfahrt war bereits um 17:15 Uhr in Wiehl. Trainingsende erst um 20:15 Uhr. Damit die lange Reise und insbesondere der Rückweg entspannt gestaltet werden konnte, startete Charly spontan einen Spendenaufruf für die Pizza danach. Da die Jugendförderung allen Mitgliedern sehr am Herzen liegt, kam schnell ein dreistelliger Betrag zusammen. Die Pizza danach war sicher. Aber erst wurde kräftig trainiert und ein Trainingsspiel veranstaltet:

Schüler 8:3 gewonnen in Happerschoß und die Jugend hat super trainiert!!! Die Pizza war also mehr als verdient.

Eine klasse Idee die allen Beteiligten sichtlich Spaß gebracht hat.

Read more...

Über uns

Der TTC Wiehl wurde 2015 gegründet und ist durch den Zusammenschluss aus dem
TTC Bomig und TTV Bielstein 04 einer der größten Tischtennisvereine im Oberbergischen Kreis. 

Aktuell nehmen 2 Damen-, 7 Herren- und
2 Nachwuchsmannschaften sowie
1 Seniorenteam am Spielbetrieb teil. Von der Verbandsliga bis zur 3. Kreisklasse finden sich im WTTV, TT-Bezirk Mittelrhein und Kreis Oberberg zahlreiche Wiehler Teams. Die Heimspiele finden in Bielstein statt und bieten neben attraktivem Sport eine tolle Atmosphäre.

Kontakt

Der TTC Wiehl besitzt einen großen Vorstand, der die Basis für eine erfolgreiche Zukunft legt.

Interessierte Neumitglieder sowie potenzielle Sponsoren wenden sich bitte unmittelbar an den 1. Vorsitzenden Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Presseanfragen können direkt an unseren Pressewart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerichtet werden.

Fragen zum Training beantwortet unser
1. Sportwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder der
1. Jugendwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Einen passenden Mannschaftskontakt finden Sie auf der jeweiligen Mannschaftsseite.

Kommende Termine